Datum des Inkrafttretens des Vertrags: 25. Mai 2017

IMO achtet Ihre Privatsphäre. Diese Online-Datenschutzrichtlinie gilt für die persönlichen Daten, die wir auf IMO.com (der „Seite“) sammeln. Die Online-Datenschutzrichtlinie beschreibt die Arten von persönlichen Daten, die wir sammeln, wie wir sie nutzen, mit wem wir sie teilen und wie Sie festlegen können, wie wir Ihre Daten nutzen. Wir beschreiben ebenfalls die Maßnahmen, die wir ergreifen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten und wie Sie uns bezüglich unserer Datenschutzpraktiken erreichen können.

Daten, die wir sammeln
Wir können bestimmte persönliche Daten erfassen, die Sie uns über unsere Seite übermitteln, dazu zählen auch Kontaktinformationen (wie z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer). 
Wenn Sie unsere Website besuchen, können Informationen mit Hilfe von Cookies und Webserver-Logs gesammelt werden. Ein Cookie ist eine Datei, die von Websites an den Computer eines Besuchers oder an ein anderes, mit dem Internet verbundenes Gerät geschickt wird, um den Browser des Besuchers eindeutig zu identifizieren oder Informationen oder Einstellungen im Browser zu speichern. Zu den Informationen, die mittels solcher Instrumente eingeholt werden, können Ihre IP-Adresse, Browser-Merkmale, Betriebssystem, die URL der Webseite, von der aus Sie unsere Website besucht haben, Daten und Zeiten der Besuche unserer Website, die von Ihrem System verwendete Sprache sowie Land und Zeitzone umfassen, in der sich Ihr Gerät befindet.

Auf unserer Seite nutzen wir Webanalysedienste, wie z. B. von Google Analytics. Die Anbieter, die diese Dienste verwalten, verwenden unter Umständen Technologien, wie z. B. Cookies, Webserverprotokoll, um zu analysieren, wie die Besucher auf die Seite gelangen und mit der Seite interagieren. Die mithilfe dieser Mittel gesammelten Daten (einschließlich der IP-Adresse) werden diesen Dienstanbietern offengelegt bzw. direkt von ihnen erfasst. Um mehr über das Google Analytics Opt-out Browser Add-on zu erfahren, klicken Sie hier.

Wie wir die gesammelten Daten nutzen
Wir können die Daten, die wir über Sie erhalten, nutzen, um:

• Produkte, Dienste, Veranstaltungen und Angebote bereitzustellen, zu verwalten und Ihnen mitzuteilen (auch durch Übersendung von Werbemitteilungen)
• Ihre Anfragen, Nachfragen und Kommentare zu bearbeiten, einzustufen und darauf zu antworten • unser Unternehmen zu betreiben, zu bewerten und zu verbessern (einschließlich der Entwicklung neuer Produkte und Dienste, der Verwaltung unserer Mitteilungen, der Feststellung und Verwaltung der Wirksamkeit unserer Werbung, der Analyse unserer Produkte, Dienste und Webseiten und der Verwaltung unserer Webseiten)
• Betrug, unbefugte Handlungen, Forderungen und andere Haftungsansprüche zu verhindern und uns davor zu schützen
• gültige rechtliche Anforderungen, Industrienormen und andere Richtlinien und Bestimmungen zu erfüllen und durchzusetzen.
Wir können die Daten auch auf andere Art verwenden, worüber Sie zum Zeitpunkt der Datenerfassung informiert werden.

Datenweitergabe
Wir werden Ihre persönlichen Daten, die wir auf unserer Seite sammeln, nicht verkaufen oder anderweitig offenlegen, außer zu den hier beschriebenen Zwecken. Wir können Ihre Daten mit unseren Dienstanbietern teilen, die Dienstleistungen in unserem Namen erbringen. Diese Dienstanbieter werden von uns nicht ermächtigt, die Daten zu nutzen oder offenzulegen, außer zum Zweck der Erbringung von Dienstleistungen in unserem Namen oder um rechtliche Anforderungen zu erfüllen. Zusätzlich können wir Ihre Daten offenlegen, (i) wenn wir gesetzlich oder von Rechtswegen (z. B. durch ein Gerichtsurteil) dazu aufgefordert sind, (ii) nach Anfrage einer Strafverfolgungsbehörde, (iii) wenn wir glauben, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um physischen Schaden oder finanziellen Verlust zu verhindern oder (iv) im Zusammenhang mit einer Ermittlung wegen vermuteter oder tatsächlicher illegaler Handlung. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, persönliche Daten, die wir über Sie haben, weiterzugeben, wenn wir unser Unternehmen oder unsere Vermögenswerte gänzlich oder teilweise verkaufen oder übertragen. Sollte ein solcher Verkauf oder eine Übertragung stattfinden, werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um den Empfänger anzuweisen, die persönlichen Daten, die Sie uns auf unserer Seite mitgeteilt haben, auf eine Weise zu nutzen, die mit unserer Online-Datenschutzrichtlinie übereinstimmt.

Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten
Wir bieten Ihnen gewisse Wahlmöglichkeiten bezüglich der Art, wie wir mit Ihnen kommunizieren und welche Daten wir von Ihnen erfassen. Sie können uns über den im unten stehenden Abschnitt „Wie Sie uns erreichen“ beschriebenen Weg kontaktieren, um Ihre Präferenzen zu ändern, uns zu bitten, Ihre Daten aus unserer E-Mail-Verteilerliste zu nehmen, oder um andere Anfragen zu stellen.

Datenübermittlung
Wir können die persönlichen Daten, die wir über Sie sammeln, an andere Länder außerhalb des Landes, in dem die Daten ursprünglich gesammelt wurden, übermitteln. Diese Länder haben möglicherweise nicht dieselben Datenschutzrechte wie das Land, in dem Sie Ihre Daten ursprünglich bereitgestellt haben. Wenn wir Ihre Daten an andere Länder übermitteln, werden wir diese Daten gemäß den Bestimmungen in dieser Datenschutzrichtlinie und gemäß dem geltenden Recht schützen. Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) oder der Schweiz wohnhaft sind, erfüllen wir die geltenden rechtlichen Anforderungen und sorgen für angemessenen Schutz bei der Übermittlung der persönlichen Daten an Länder außerhalb des EWR oder der Schweiz. Die ICWG hat eine Zertifizierung nach dem Safe-Harbor-Rechtsrahmen zum Datenschutz, der vom amerikanischen Handelsministerium, der Europäischen Kommission und der Schweiz in Bezug auf die Erfassung, Speicherung, Übermittlung und anderweitige Verarbeitung von persönlichen Daten, die aus dem EWR oder der Schweiz in die USA übermittelt werden, aufgestellt wurde.

Schutz der persönlichen Daten
Wir unterhalten administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen, die die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten vor zufälliger, ungesetzlicher oder unbefugter Zerstörung, vor Verlust, Veränderung, Zugriff, Offenlegung oder Nutzung schützen.

Links zu anderen Webseiten
Unsere Seite enthält Links zu anderen Webseiten, sodass Sie leichter auf diese zugreifen und sich informieren können. Diese Webseiten werden möglicherweise unabhängig von der ICWG betrieben. Die Webseiten können ihre eigenen Datenschutzrichtlinien oder Richtlinien haben und wir empfehlen dringend, dass Sie diese prüfen, wenn Sie eine verlinkte Webseite besuchen oder Seiten, deren Inhalte von anderen Webseiten bereitgestellt werden. Sofern solche Webseiten nicht der ICWG angehören oder von ihr kontrolliert werden, übernehmen wir keine Verantwortung für den Inhalt der Webseiten, die Nutzung dieser Webseiten oder die Datenschutzpraktiken der Webseiten.

Aktualisierungen unserer Online-Datenschutzrichtlinie
Diese Online-Datenschutzrichtlinie kann in regelmäßigen Zeitabständen und ohne vorherige Ankündigung aktualisiert werden, um Veränderungen unserer Datenschutzpraktiken bezüglich persönlicher Daten widerzuspiegeln. Wir veröffentlichen die aktualisierte Fassung auf dieser Seite und geben im Mitteilungskopf an, wann sie zuletzt aktualisiert wurde.

Wie Sie uns erreichen
Falls Sie Fragen oder Bemerkungen zu dieser Online-Datenschutzrichtlinie haben oder wenn Sie möchten, dass wir die Daten über Sie oder Ihre Präferenzen aktualisieren, kontaktieren Sie uns bitte über: das Kontaktformular auf der Seite

Durch die Nutzung der IMO-Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden